Zu den Inhalten springen

Klinik für TumorbiologieKlinik für Onkologische Rehabilitation - UKF Reha gGmbH

    Indikationen und Behandlung

    Die Klinik für onkologische Rehabilitation in der Klinik für Tumorbiologie bietet für Patienten mit und nach Behandlung einer bösartigen Erkrankung ein breites Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten. Dies gilt sowohl für körperliche als auch psychosoziale Folgestörungen der Tumorerkrankung.

    Alle Angebote können stationär oder ambulant durchgeführt werden. Besondere Schwerpunkte liegen dabei in der Behandlung von Patienten mit Tumoren der Brust und des Urogenitaltraktes (Nieren, Blase, Gebärmutter), des Blut- und Lymphsystems (Leukämien und Lymphome), des Verdauungstraktes (Magen-Bauchspeicheldrüse, Darm) sowie verschiedener anderer Tumorerkrankungen. Neben Rehabilitationsstrategien für die häufigsten Funktionsstörungen nach einer Tumortherapie bieten wir Spezialprogramme für Patienten mit tumorbedingter Fatigue (Müdigkeits- und Erschöpfungssyndrom), mit neurologischen Störungen (Polyneuropathie), Schmerzsyndromen, Merk- und Konzentrationsstörungen (kognitive Defizite) sowie Spezialprogramme nach hämatologischer Stammzelltransplantation (autologe/allogene HSCT).

    Als wissenschaftlich ausgerichtetes Zentrum sind wir im Bereich der Weiterentwicklung onkologischer Rehabilitationsstrategien sehr aktiv.

    Weihnachten im Kreise der Familie?

    Wir bieten hier verschiedene Möglichkeiten an ...

    Download

    • .
    UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD RGPorn.com - Free Porn Downloads