Zu den Inhalten springen

Klinik für TumorbiologieKlinik für Onkologische Rehabilitation - UKF Reha gGmbH

    Individuelle Pflege und Pflegeberatung

    Pflege

    Um Ihren individuellen Pflegebedarf sowie Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen, führen unsere Pflegefachkräfte zu Beginn Ihres Aufenthalts ein ausführliches Aufnahmegespräch mit Ihnen.

    Die Aufgaben der Pflege während Ihres Aufenthaltes liegen hauptsächlich in den Bereichen der therapeutischen Pflege, um die Beschwerden und Nebenwirkungen Ihrer Krebstherapie zu erleichtern und Sie zurück in den Alltag zu begleiten.

    Unser Pflegepersonal ist 24 Stunden für Sie erreichbar.

    Morgens und abends bieten wir auch eine Pflegesprechstunde an, zu der Sie mit allen Ihren Fragen kommen können.

    Unser Team der Pflege unterstützt Sie dabei, Ihre jeweiligen individuellen Rehabilitationsziele zu erreichen.

    Ein wichtiger Schwerpunkt ist unsere Pflegeberatung.

    Wir unterstützen und helfen Ihnen, die Beschwerden nach einer Chemo- und/oder Strahlentherapie aufzufangen und zu lindern. Unsere Beratung erfolgt in Einzelgesprächen oder in Gruppenangeboten.

    Viele Maßnahmen können dann auch zu Hause weitergeführt werden. Um die Inhalte der Beratung zu vertiefen, erhalten Sie unsere Patienteninformationsblätter. Sie dienen als Praxisanleitung und Erinnerungshilfe.

    Ein Ausschnitt aus unserer Pflegeberatung:

    • Beratung nach Knochenmark- bzw. Stammzelltransplantation
    • Beratung bei Schmerzen
    • Beratung zur Sturzprävention
    • Beratung bei Fatigue
    • Empfehlungen bei übermäßigem Schwitzen
    • Empfehlungen bei Übelkeit und Erbrechen
    • Empfehlungen bei peripherer Polyneuropathie
    • Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust
    • Anleitung zur Quark-Auflage bei Überwärmung/Rötung der Haut nach Bestrahlungstherapie
    • Anleitung für eine Ölauflage bzw. feucht-heiße Auflage bei Problemen des Verdauungstraktes (z.B. Blähungen)

    Im Bereich Stoma-, Wund- und Kontinenzversorgung werden Sie von speziell ausgebildeten Pflegefachkräften betreut.

    Neben der pflegerischen Versorgung haben wir auch immer Ihr körperliches und emotionales Wohlbefinden im Blick.

    Stomaberatung
    Durch unsere Beratung und Anleitung wollen wir zu einem sicheren Umgang mit der neuen Situation und zu mehr Lebensqualität beitragen. Es finden sowohl regelmäßige Einzelanleitungen, als auch Beratung in Gruppen statt.

    Wundberatung
    Die Durchführung einer qualifizierten Wundbehandlung ist ein wichtiger Qualitätsaspekt unserer Klinik. Bei der Wundbehandlung verwenden wir sowohl Produkte der modernen Wundbehandlung als auch natürliche Mittel.

    Kontinenzberatung
    Viele Menschen leiden an Harninkontinenz. Verschiedene Ursachen und Erkrankungen können hierfür verantwortlich sein. Auch einige Tumorerkrankungen können zu einer Harn- bzw. Stuhlinkontinenz führen. Rund um das Thema Kontinenz bieten wir ausführliche Beratungen und Anleitungen an.

    Komplementäre Mittel und Verfahren, zum Beispiel aus dem Bereich der Naturheilkunde, setzen wir dort ein, wo sie hilfreich sein können, etwa um Tumor- und Therapieschäden zu lindern, die Therapie verträglicher zu machen und die eigenen körperlichen und seelischen Heilungskräfte zu aktivieren.

    Zu unserem Angebot an komplementären Pflegemethoden zählen Wickel und Auflagen, die Anwendung von ätherischen Ölen und das Angebot an verschiedenen Heilpflanzentees und Teemischungen.

    Die Wirkung von komplementären Pflegemethoden beruht auf dem Zusammenspiel von Wärme, Kälte oder die Wirkung von ätherischen Ölen.

    Wickel und Auflagen können bei den unterschiedlichsten Beschwerden angewendet werden. So werden zum Beispiel Lavendelölauflagen bei Einschlafstörungen, Quarkauflagen bei lokalen Entzündungen oder auch feucht-heiße Auflagen bei Beschwerden des Verdauungstraktes eingesetzt.

    Auf Wunsch erhalten unsere Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige Anleitungen zu den einzelnen Anwendungen.

    Kontakt- und Ansprechperson bei Interesse an unseren komplementären Angeboten ist Ihr betreuender Arzt oder Ihre Pflegefachkraft.

    Kerstin Temmer
    Abteilungsleitung Pflege

    Telefon: +49 761 206-1117
    E-Mail: kerstin.temmer@ukf-reha.de

    Weihnachten im Kreise der Familie?

    Wir bieten hier verschiedene Möglichkeiten an ...

    Download

    • .
    UploPorn.com (ul.to) - Download Porn HD RGPorn.com - Free Porn Downloads