Klinik für ­Onkologische Rehabilitation
in der Klinik für Tumorbiologie

Kliniksozialarbeit

Viele Patient*innen kommen durch ihre Krebserkrankung und die daraus resultierenden sozialen Folgeprobleme in eine schwierige soziale Situation und benötigen Orientierungshilfe in der Vielfalt der Bestimmungen und Paragraphen des Sozialgesetzbuches. Unser Kliniksozialdienst gibt Ihnen Hilfestellung durch gezielte Information und Beratung in allen sozialrechtlichen Fragen. Unsere Mitarbeiter*innen verfügen über ein breites Spektrum an Qualifikationen in den Bereichen Sozialmedizin, medizinische und berufliche Rehabilitation, Sozialversicherungsrecht und Arbeitsrecht.

Das Angebot richtet sich sowohl an Patient*innen als auch Angehörige.

Wir beraten zu folgenden Themen:

  • Berufliche und medizinische Rehabilitation (stufenweise Wiedereingliederung, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Erwerbsminderungsrente, wirtschaftliche Absicherung im Krankheitsfall)
  • Arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Problemlagen
  • Möglichkeiten der medizinischen oder beruflichen Rehabilitation
  • Sozialrechtliche Themen wie Kranken-, Pflege-, Rentenversicherung, Schwerbehindertengesetz, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Häusliche Versorgung (Sozialstation, mobile Hilfsdienste, Haushaltshilfe, Nachbarschaftshilfe etc.)
  • Stationäre Versorgung (Pflegeheim, Hospiz, Kurzzeitpflege etc.)
  • Finanzielle Hilfsmöglichkeiten
  • Informationen zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung bei allen Antragstellungen